Berliner Tageblatt - 64. Grammys werden in Las Vegas verliehen

Börse
Euro STOXX 50 -0.06% 4880.82
TecDAX 0.31% 3399.72
MDAX -0.14% 25848.99
Goldpreis -0.28% 2037 $
SDAX 0.13% 13786.25
DAX 0.47% 17683.72
EUR/USD -0.09% 1.0832 $
64. Grammys werden in Las Vegas verliehen
64. Grammys werden in Las Vegas verliehen / Foto: ©

64. Grammys werden in Las Vegas verliehen

In Las Vegas werden am Sonntag (17.00 Uhr Ortszeit; Montag 02.00 Uhr MESZ) die diesjährigen Grammys verliehen. Bei der 64. Ausgabe des US-Musikpreises geht der Jazz- und R&B-Musiker Jon Batiste mit elf und damit den meisten Nominierungen ins Rennen. Der kanadische Popstar Justin Bieber, die R&B-Sängerin H.E.R. und die Rapperin Doja Cat wurden jeweils in acht Kategorien nominiert. In jeweils sieben Kategorien können die Sängerinnen Billie Eilish und Olivia Rodrigo auf einen Preis hoffen.

Textgröße:

Die Grammys werden erstmals in ihrer Geschichte in der Glücksspiel-Metropole Las Vegas verliehen. Die ursprünglich für Ende Januar in Los Angeles geplante Gala war wegen der Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus nach hinten verschoben und dann nach Las Vegas verlegt worden. Die Zeremonie findet nun eine Woche nach der Oscar-Gala statt, bei der Hollywood-Star Will Smith mit einer Ohrfeige für den Komiker Chris Rock einen Eklat ausgelöst hatte.

B.Shevchenko--BTB