Berliner Tageblatt - Cannes: US-Regisseur Sean Baker erhält Goldene Palme für "Anora"

Börse
TecDAX 0.44% 3301.03
SDAX 0.75% 14583.69
DAX 0.98% 18343.62
Goldpreis 0.46% 2341.9 $
Euro STOXX 50 1.06% 4960.11
MDAX 1.61% 25709.76
EUR/USD 0.45% 1.0745 $
Cannes: US-Regisseur Sean Baker erhält Goldene Palme für "Anora"
Cannes: US-Regisseur Sean Baker erhält Goldene Palme für "Anora" / Foto: © AFP

Cannes: US-Regisseur Sean Baker erhält Goldene Palme für "Anora"

US-Regisseur Sean Baker hat am Samstag für seinen Film "Anora" die Goldene Palme beim Filmfestival von Cannes erhalten. Der Film erzählt die Geschichte einer Prostituierten, die sich mit einem russischen Oligarchensohn einlässt. Kritiker bezeichneten den Film mit Schauspielerin Mikey Madison in der Hauptrolle als eine moderne Version von "Pretty Woman".

Textgröße:

"Es ist ein großartiger Film, voller Menschlichkeit, er hat uns mitgerissen", sagte die Jury-Vorsitzende Greta Gerwig. Baker widmete den Preis "allen Sex-Arbeiterinnen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft".

A.Gasser--BTB