Berliner Tageblatt - Corona im Langlauf-Team: Trio um Hennig abgereist

Börse
Euro STOXX 50 0.31% 4775.31
MDAX -0.17% 25714.2
TecDAX -0.64% 3339.51
Goldpreis 0.24% 2039.1 $
EUR/USD 0.17% 1.0841 $
DAX 0.29% 17118.12
SDAX 0.04% 13725.51
Corona im Langlauf-Team: Trio um Hennig abgereist
Corona im Langlauf-Team: Trio um Hennig abgereist / Foto: © SID

Corona im Langlauf-Team: Trio um Hennig abgereist

Im deutschen Skilanglauf-Team gibt es gleich drei Corona-Fälle. Olympiasiegerin Katharina Hennig, Laura Gimmler und Albert Kuchler fallen nach einem positiven Test für den Weltcup am Wochenende in Östersund aus, wie der Deutsche Skiverband dem SID bestätigte. Alle drei reisten aus Schweden ab. "Manchmal läuft's eben nicht wie gewünscht. Ab nach Hause und wieder gesund werden", schrieb Hennig bei Instagram.

Textgröße:

Noch am Sonntag hatten Hennig und Gimmler mit der deutschen Frauen-Staffel Rang zwei in Gällivare geholt, es war das erste deutsche Staffel-Podest im Weltcup seit fast sieben Jahren. Kuchler war mit der Männer-Staffel auf den dritten Platz gelaufen.

In Östersund stehen am Wochenende ein Freistil-Rennen über 10 km sowie ein Sprint auf dem Programm.

C.Meier--BTB