Berliner Tageblatt - Berlinale-Jury vergibt Goldenen und Silberne Bären

Börse
Euro STOXX 50 -1.27% 4921.83
DAX -1.32% 17790.96
Goldpreis 0.01% 2383.2 $
SDAX -1.59% 14035.09
TecDAX -1.16% 3296.1
MDAX -1.51% 26052.5
EUR/USD -0.04% 1.0622 $
Berlinale-Jury vergibt Goldenen und Silberne Bären
Berlinale-Jury vergibt Goldenen und Silberne Bären / Foto: © AFP/Archiv

Berlinale-Jury vergibt Goldenen und Silberne Bären

In Berlin werden am Samstag (18.30 Uhr) die Preise der diesjährigen 74. Internationalen Filmfestspiele verliehen. Eine siebenköpfige Jury unter dem Vorsitz der kenianischen Schauspielerin Lupita Nyong'o vergibt im Berlinale-Palast die begehrten Bären. Für den besten Film gibt es einen Goldenen Bären. Für unter anderem Regie, Drehbuch und schauspielerische Leistungen werden Silberne Bären verliehen.

Textgröße:

Die Berlinale ist das wichtigste Filmfestival in Deutschland und eines der wichtigsten Filmfestivals weltweit. Die 74. Ausgabe der Veranstaltung läuft noch bis zum Sonntag, bis dahin sollen insgesamt 233 Filme aus 80 Ländern gezeigt worden sein. Im Wettbewerb konkurrieren 20 Produktionen um den Goldenen und die Silbernen Bären. Der Ehrenbär für das Lebenswerk wurde bereits an den US-Regisseur Martin Scorsese vergeben. Im vergangenen Jahr gewann der französische Dokumentarfilm "Sur l'Adamant" den Goldenen Bären.

A.Gasser--BTB