Berliner TageBlatt - Mehrere Verletzte bei Messerangriff in Zugverkehr in Schleswig-Holstein

Börse
Goldpreis -0.09% 1927.6 $
DAX 0.11% 15150.03
MDAX 0.98% 29075.86
TecDAX -0.01% 3203.45
Euro STOXX 50 0.1% 4178.01
EUR/USD -0.23% 1.0867 $
SDAX 0.52% 13303.15
Mehrere Verletzte bei Messerangriff in Zugverkehr in Schleswig-Holstein
Mehrere Verletzte bei Messerangriff in Zugverkehr in Schleswig-Holstein / Foto: © AFP

Mehrere Verletzte bei Messerangriff in Zugverkehr in Schleswig-Holstein

Bei einem Messerangriff im Zugverkehr in Schleswig-Holstein hat es am Mittwochnachmittag mehrere Verletzte gegeben. Wegen eines deshalb ausgelösten Großeinsatzes der Polizei im Bahnhof Brokstedt kam es zu Zugausfällen im Fernverkehr zwischen Hamburg und Kiel.

Textgröße:

Eine Sprecherin der zuständigen Polizei in Itzehoe sagte, die Lage sei noch unübersichtlich. Weder zum Zustand der Verletzten noch zum Hintergrund des Angriffs ließen sich genaue Angaben machen.

S.Keller--BTB