Berliner TageBlatt - 19-jähriger Arbeiter bei Unfall auf Baustelle in Baden-Württemberg getötet

Börse
DAX -1.38% 12017.14
SDAX -1.79% 10346.18
MDAX -1.5% 21997.34
TecDAX -1.23% 2636.54
Goldpreis -0.64% 1659.3 $
Euro STOXX 50 -1.34% 3291.28
EUR/USD -0.29% 0.9711 $
19-jähriger Arbeiter bei Unfall auf Baustelle in Baden-Württemberg getötet
19-jähriger Arbeiter bei Unfall auf Baustelle in Baden-Württemberg getötet / Foto: © AFP

19-jähriger Arbeiter bei Unfall auf Baustelle in Baden-Württemberg getötet

Beim Absturz einer Betonplatte auf einer Baustelle im baden-württembergischen Bruchsal ist ein 19-jähriger Arbeiter ums Leben gekommen. Zugleich wurde ein 36-jähriger Kollege des Manns schwer verletzt, wie die Polizei in Karlsruhe am Dienstag berichtete. Demnach gab eine Teleskopbaustütze vermutlich wegen des sandigen Baustellenuntergrunds nach.

Textgröße:

Der Vorfall ereignete sich am Montag. Die Arbeiter waren laut Polizei gerade dabei, eine Betonplatte an der Außenwand eines Neubaus anzubringen, die zu einer Balkonkonstruktion gehörte. Der 19-Jährige starb trotz des Einsatzes einer Notärztin und von Rettungssanitätern noch vor Ort. Der 36-Jährige kam in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun den genaueren Hergang.

D.Schneider--BTB