Berliner Tageblatt - Umstrittenes Referendum in Venezuela über Grenze mit Guyana

Börse
DAX 0.19% 17100.33
MDAX -0.46% 25639.84
Euro STOXX 50 0.19% 4769.38
SDAX -0.18% 13695.15
TecDAX -0.78% 3334.82
Goldpreis 0.01% 2040.1 $
EUR/USD 0.05% 1.0817 $
Umstrittenes Referendum in Venezuela über Grenze mit Guyana
Umstrittenes Referendum in Venezuela über Grenze mit Guyana / Foto: © AFP/Archiv

Umstrittenes Referendum in Venezuela über Grenze mit Guyana

In Venezuela findet am Sonntag ein international umstrittenes Referendum über die Grenze mit Guyana statt. Mittels der Volksabstimmung will die venezolanische Regierung den Anspruch auf die an Erdöl und anderen Ressourcen reiche Region Essequibo unterstreichen, die dem Nachbarland untersteht. Venezuela reklamiert diese Region seit mehr als einem Jahrhundert für sich.

Textgröße:

Guyana prangert das Referendum in Venezuela als "existenzielle" Bedrohung an. Die Region Essequibo macht mehr als zwei Drittel der Landesfläche der früheren britischen Kolonie aus. Das sowohl an Venezuela als auch Guyana angrenzende Brasilien zeigte sich besorgt über den Streit. Der Internationale Gerichtshof (IGH) in Den Haag appellierte am Freitag an Venezuela, nichts zu unternehmen, was die Beziehung zu Guyana gefährde.

Y.Bouchard--BTB