Berliner Tageblatt - Turnen: Biles mit überragendem Saisoneinstieg

Börse
MDAX -1.38% 25719.43
Euro STOXX 50 -1.99% 4839.14
DAX -1.46% 18002.02
SDAX -1.78% 14367.06
EUR/USD -0.31% 1.0709 $
TecDAX -1.41% 3353.26
Goldpreis 1.29% 2348.4 $
Turnen: Biles mit überragendem Saisoneinstieg
Turnen: Biles mit überragendem Saisoneinstieg / Foto: © SID

Turnen: Biles mit überragendem Saisoneinstieg

Turn-Königin Simone Biles ist mit einem beeindruckenden Sieg in ihre Olympiasaison 2024 gestartet. Die Rekordweltmeisterin aus den USA gewann den Mehrkampf bei den Core Hydration Classic in Hartford/Connecticut überlegen mit 59,5 Punkte. Ihr bestes Ergebnis nach ihrem Comeback im vergangenen Jahr nach fast zweijähriger Pause.

Textgröße:

"Ich war einfach nur glücklich, wieder da draußen zu sein, gegen die Nervosität zu kämpfen und das Adrenalin zu spüren", sagte die viermalige Olympiasiegerin. Biles setzte sich vor ihrer Landsfrau Shilese Jones durch, die 2022 in Liverpool WM-Silber und 2023 in Antwerpen WM-Bronze im Mehrkampf gewonnen hatte.

Biles zeigte bei ihrem Sieg auch das hochkomplexe Sprung-Element, das seit ihrem WM-Triumph in Belgien im vergangenen Jahr den Namen Biles II trägt. Der Sprung brachte der Ausnahmeathletin 15,6 Punkte ein. Auch am Boden setzte sich die 27-Jährige durch.

Ihr Weg zu den Olympischen Spielen in Paris (ab 26. Juli) führt Biles zu den US-Meisterschaften und den Trials. Bei den Spielen 2021 in Tokio hatte sie ein Drama erlebt und war nach Orientierungsstörungen in der Luft vorzeitig ausgestiegen. Bei der WM in Antwerpen meldete sie sich auf der internationalen Bühne triumphal zurück.

T.Bondarenko--BTB