DEDE United-KingdomEN ChinaCN RussiaRU FranceFR Spanien ES Arabic  AR

 

Wechselt Bayern-Star Franck Ribéry nach China?

Die PRC (Peoples Republic of China) oder einfach China angelt sich Fußballstars mit Millionen-Gehältern, offensichtlich könnte auch Bayern-Star Franck Ribéry (33) bald in Richtung China aufbrechen. Am Rande des Bayern-Trainingslagers in Katar wurde Ribéry gefragt, ob sich dieser nach Ablauf seines Vertrages beim FC Bayern München im Sommer 2018, einen Wechsel in die neureiche China-Liga vorstellen könne. Seine klar und deutliche Antwort lautete: JA! Ribéry sagte auf die Frage im Klartext: „So was kann immer passieren im Leben. Ich habe immer auf Top-Niveau gespielt in den letzten Jahren. Ich bin so glücklich, was ich hier geschafft habe. Jetzt habe ich ein Jahr verlängert hier bei Bayern. Darüber bin ich auch sehr glücklich. So lange bin ich hier und vielleicht ja auch länger.“

Weiterlesen ...

CAS: Transfersperre für Real Madrid reduziert

Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid kann im kommenden Sommer 2017 wie gewohnt auf Einkaufstour für neue Fussballspieler gehen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat aktuell die vom Fußball-Weltverband FIFA ausgesprochene Transfersperre gegen die so genannten Königlichen auf eine Transfersaison reduziert. Damit darf Real nur im Januar 2017 keine neuen Kicker für den Spielbetrieb melden. Eigentlich galt die FIFA-Sperre für zwei Transferperioden, also auch im Sommer 2017. Real sollte damit für angeblich massive Verstöße gegen die Wechselbestimmungen für minderjährige Fußballer bestraft werden. Die aktuelle Entscheidung ist auf den Einspruch der Spanier, beim internationalen Sportgerichtshof zurückzuführen.

Weiterlesen ...

Angeblicher Dopingskandal in der Leichtathletik

Ein angeblicher Doping- und Korruptionsskandal im Leichtathletik-Weltverband IAAF soll offenbar weit größere Ausmaße haben, als bisher angenommen. Nach bisher nicht belegten Informationen der ARD, sowie der französischen Tageszeitung "Le Monde" sollen angeblich sechs Athleten von der Doping-Vertuschung des Clans um den ehemaligen IAAF-Präsidenten Lamine Diack profitiert haben.

Weiterlesen ...